Wie setzt sich der Preis von Bildern zusammen?

Immer wieder bekommen wir Fragen, wie sich der Preis eines Fotos zusammensetzt. Dabei ist der Anteil der Faktoren weniger entscheidend. Vielmehr sollte man sich einmal Gedanken machen, wo überall Kosten entstehen, bis das fertige Foto zum Download bereit steht.

Die Liste ist lang und sicherlich haben wir hier noch einiges vergessen:

  • Studiomiete / Nebenkosten
  • Modelhonorar
  • Catering
  • Kauf von Requisiten
  • Kosten für Kamera / Blitze etc.
  • Verschleißteile
  • Versicherungen
  • Büromiete / Nebenkosten
  • Büroausstattung / Büromaterial
  • Computer / Backup-Systeme etc.
  • Telefon / Internet / Webseite etc.
  • Mitarbeiter / Lohn + Lohnnebenkosten
  • Berufsgenossenschaft
  • Werbung
  • Fortbildungen / Literatur
  • Anwalt / Rechtsberatung
  • Steuern
  • Steuerberater
  • Kammerbeiträge
  • Krankenversicherung
  • Altersversorgung
  • Lohn für Fotograf / Bearbeiter

Da kommt eine Menge zusammen und wenn man sich einmal vorstellt. Am Ende ist die Fotografie für uns kein Hobby, sondern es muss zum Leben reichen. Wenn man dann noch einmal auf die obige Liste schaut, erscheinen die Preise plötzlich in einem ganz anderen Licht.

Künftig offener Lizenzshop

Weil wir immer wieder darauf angesprochen wurden, werden wir voraussichtlich noch im Januar einen großen Schritt gehen und neben dem Direktvertrieb unserer Bilder einen offenen Lizenz-Shop eröffnen, über den jeder eine geeignete Bildlizenz erwerben kann, ohne teure Prepaid-Pakete zu erwerben. Hiermit wollen wir uns an jene Kunden richten, die lediglich an einzelnen Bildern interessiert sind. Im Shop kann die entsprechende Verwendungsart und -dauer ausgewählt werden und Sie erhalten umgehend eine maßgeschneiderte Foto-Lizenz und können das Bild unmittelbar nach Bezahlung (z.B. mit Paypal oder Sofort-Überweisung) herunterladen.

Nähere Infos erhalten Sie im Shop jeweils zu den ausgewählten Bildern, bevor Sie sich für einen Download entscheiden. Sie können so schon verschiedene Lizenzmodelle miteinander vergleichen.

Hinzu kommt eine Preissenkung, über die es künftig möglich sein wird, Fotos schon ab 25 EUR zzgl. 7% USt. (= 26,75 EUR) zu laden. Für unsere Direkt-Kunden änder sich nicht viel. Auch Sie kommen natürlich in den Genuss einer Preissenkung. Dazu schreiben wir Se in den nächsten Wochen postalisch an.

Über weitere Wünsche und Feedback freuen wir uns natürlich immer und hoffen, dass wir auch künftige Ideen im Sinne unserer Kunden umsetzen können.

Wichtiger Hinweis: In der BETA-Phase richtet sich der Shop ausschließlich an gewerbetreibende Kunden und die Verwendung beschränkt sich auf die Online-Nutzung auf Webseiten. Wenn die Testphase mit einem Teil-Portfolio gut verläuft, werden wir das Angebot ausbauen und unser Portfolio noch weiter öffnen.

Beitragsfoto: Tim Reckmann | fotodb.de