Creative Commons kurz erklärt

Wenn wir Bilder verkaufen und dafür eine Rechnung erstellen, so ist das für viele Kunden recht gut greifbar, da dann auf der Rechnung auch steht, was das Bild kostet und wie und wo es verwendet werden darf.

Viel öfter werden wir jedoch auf die wenigen Bilder angesprochen, die wir (zu Werbezwecken) auch unter Kreative Commons unter bestimmten Bedingungen veröffentlichen.

Statt hier einen langen Artikel zu verfassen, zeigen wir ein kurzes Video aus Wikipedia, dass den Inhalt auf den Punkt bringt:

Video: „Bilder unter freier Lizenz nutzen – weit verbreitete Fehler und wie man sie vermeidet“ (CC-BY 4.0) von Blanche Fabri, Melanie Kolkmann, Tessa Moje Jöran Muuß-Merholz für open-educational-resources.de, Quelle: Wikipedia

Dazu passend noch zwei Grafiken, die einzelne Abstufungen der freien Lizenz anschaulich darstellen:

Grafik: Wikipedia, JoeranDE, gemeinfrei

Übrigens: Dieser Artikel stellt natürlich keine Rechtsberatung dar. Für konkrete Fragen zu dem Thema empfiehlt es sich einen Fachanwalt zu konsultieren.

Ergänzend dazu haben wir vor einiger Zeit ein Buch vorgestellt, dass ich mit der rechtssicheren Verwendung von Fotos im Internet beschäftigt.

Leitfaden zur Nutzung von Creative-Commons-Lizenzen

Etwa ein bis zwei Prozent der Bilder aus unserer Agentur stellen wir neben der Kauf-Version unter bestimmten Bedingungen auch unter der Creative-Commons-Lizenz zur Verfügung. Wir werden gelegentlich gefragt, wie man entsprechende Bilder korrekt verwendet. Das ist gar nicht so schwer und wurde von der UNESCO, dem Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW und Wikimedia Deutschland herausgegeben. Hier sind von Autor Dr. Till Kreutzer auf 88 Seiten die unterschiedlichsten Lizenz-Arten und die dazugehörigen Verwendungsmöglichkeiten kurz und knapp umrissen. Über anschauliche Grafiken und Tabellen bekommt man guten Überblick. Dabei soll der Leitfaden zur rechtssicheren Verwendung von Open Content beitragen und richtet sich ebenso an Privatpersonen, wie an Unternehmen.

Das Werk selbst wird unter der Lizenz CC-BY (s.u.) angeboten und steht auch auf hier als kostenloser Download zur Verfügung. Wer lieber eine gedruckte Version dieser tollen Broschüre haben möchte, der kann diese kostenlos unter der E-Mail Adresse presse-de@wikimedia.de anfordern.

Download: Open Content – Ein Leitfaden zur Nutzung von Creative-Commons-Lizenzen (2,29 MB)

Lizenz: Der Text der Publikation wird unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International (CC BY 4.0) veröffentlicht. Den vollständigen Lizenztext findet man unter: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ legalcode.

cc-by

Beitragsbild: Benh Lieu Song , CC BY-SA