„Stock Refund“ – Mit Fotoaufträgen Geld verdienen

Gelegentlich bekommen wir die Frage gestellt, wie wir überhaupt gegen die großen Agenturen ankommen möchten und was unser Alleinstellungsmerkmal ist. Hier gibt es zwei wesentliche Punkte:

Mehr Individualität

Besonders in den großen Archiven gibt es einige beliebte Motive, die teilweise Tausende Kunden auf ihrer Webseite oder in Publikationen verwenden. Wer möchte ein identisches Bild bei einem direkten Mitbewerber wiederfinden? Hier zeichnen sich besonders kleinere Agenturen, wie unsere aus.

„Stock Refund“ – Mit Fotoaufträgen Geld verdienen

Im Regelfall werden Stockfotos dann verwendet, wenn man sich das Geld für teure Fotoaufträge sparen möchte. Hier haben wir ein ganz neues Modell entwickelt. Da unser Portfolio vergleichsweise klein ist, gibt es hier und da noch Lücken. Doch auch das ist kein Problem. Auf Zuruf produzieren wir für unsere Kunden entsprechende Fotos im Rahmen unserer Möglichkeiten. Solche Produktionen sind dann anfangs ein wenig teurer, als die späteren Stockfotos in unserer Datenbank, aber das kann sich ganz leicht ins Gegenteil umkehren: Der Auftraggeber entscheidet, ob er das Bildmaterial 100% exklusiv nutzen möchte oder – und das ist der Regelfall – ob er unserer Agentur ein Zweitverwertungsrecht einräumt. Hier gibt es verschiedene Abstufungen, wie Sperrfristen (um die anfängliche Individuaität nicht zu gefährden) usw. Grundlegender Vorteil ist jedoch, dass der Auftraggeber mit bis zu 50% an künftigen Bildverkäufen beteiligt wird. So amortisiert sich die anfängliche Investition im Regelfall und wenn es sich um ein beliebtes Motiv handelt, ist es gut möglich, dass man mit dem einstigen Bedarf an eigenen Fotos irgendwann auch Geld erwirtschaftet. Wir haben hierfür die Bezeichnung „Stock Refund“ eingeführt. Diese Art der Fotoaufträge in Kombination mit der Produktion von Stockfotos erfreut sich immer mehr Beliebtheit. Gerne sprechen Sie unsere Mitarbeiter auf diese Möglichkeit an und vereinbaren Sie eine individuelle Beratung …

News und Infos über die agentur59

Auf vielfachen Wunsch haben wir nun eine Art Online-Tagebuch eingerichtet, dass dem geneigten Leser einen Blick hinter die Kulissen einer Bildagentur erlaubt. Dabei geht es um die Produktion von Bildern, Kunden-Akquise, Rechteüberwachung, Statistiken oder auch die Technik, die hinter der Verwaltung von über 100.000 Bildern steht. Wir werden hier nicht täglich berichten, aber es gibt immer wieder Situationen, die es wert sind, einen Kurzen Artikel darüber zu schreiben. Gerne stellen Sie uns auch Fragen oder schreiben Sie Anmerkungen zu den verschiedenen Themen. Wir freuen uns über Ihr Feedback.