Lizenzhinweisgenerator

Ein nützliches Tool, wenn man Fotos aus Wikipedia bzw. Wikimedia Commons verwenden möchte ist der Lizenzhinweisgenerator. Dazu muss einfach der Link zu einer Abbildung in das Suchfeld eingegeben werden und anhand einiger Fragen wird automatisch der korrekte Lizenzhinweis generiert.

Screenshot: lizenzhinweisgenerator.de
Screenshot: https.//lizenzhinweisgenerator.de, Foto: Tim Reckmann

Das Tool beschränkt sich auf Bilder die unter der Creative Commons Lizenz freigegeben wurden. Unterstützt wurde das Tool vom Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Till Jaeger, JBB Rechtsanwälte in Berlin.

Der Lizenzhinweisgenerator soll die legale Nachnutzung von bestimmten urheberrechtlich geschützten Bildern vereinfachen. Sie kann niemals alle möglichen Anwendungsfälle und Besonderheiten abdecken und ersetzt in keinem Fall die qualifizierte juristische Beratung durch einen Anwalt.

Beitragsfoto: Jules Henze,„Å i Lofoten III (corrected)“, CC BY 2.0
Screenshot: https://lizenzhinweisgenerator.de/

Leitfaden zur Nutzung von Creative-Commons-Lizenzen

Etwa ein bis zwei Prozent der Bilder aus unserer Agentur stellen wir neben der Kauf-Version unter bestimmten Bedingungen auch unter der Creative-Commons-Lizenz zur Verfügung. Wir werden gelegentlich gefragt, wie man entsprechende Bilder korrekt verwendet. Das ist gar nicht so schwer und wurde von der UNESCO, dem Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW und Wikimedia Deutschland herausgegeben. Hier sind von Autor Dr. Till Kreutzer auf 88 Seiten die unterschiedlichsten Lizenz-Arten und die dazugehörigen Verwendungsmöglichkeiten kurz und knapp umrissen. Über anschauliche Grafiken und Tabellen bekommt man guten Überblick. Dabei soll der Leitfaden zur rechtssicheren Verwendung von Open Content beitragen und richtet sich ebenso an Privatpersonen, wie an Unternehmen.

Das Werk selbst wird unter der Lizenz CC-BY (s.u.) angeboten und steht auch auf hier als kostenloser Download zur Verfügung. Wer lieber eine gedruckte Version dieser tollen Broschüre haben möchte, der kann diese kostenlos unter der E-Mail Adresse presse-de@wikimedia.de anfordern.

Download: Open Content – Ein Leitfaden zur Nutzung von Creative-Commons-Lizenzen (2,29 MB)

Lizenz: Der Text der Publikation wird unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International (CC BY 4.0) veröffentlicht. Den vollständigen Lizenztext findet man unter: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ legalcode.

cc-by

Beitragsbild: Benh Lieu Song , CC BY-SA